Kulturentwicklung und Prozessbegleitung:
Die passtgut®-Trainings und Beratungen für Führungskräfte und Mitarbeiter:innen

**ANTJE RÖWE** <br> Gründerin

ANTJE RÖWE
Gründerin

„Alte Werte und Tugenden sind im Wandel. Potentiale lassen sich nur entfalten, wenn der gesamte Kulturwandel im Unternehmen in den Blick genommen wird."

Die Arbeit verändert sich. Ob Handel oder Industrie, Dienstleistungen oder IT, neues Arbeiten heißt: flexibler, schneller, agiler und eigenverantwortlicher. Immer mehr Führungskräfte und Mitarbeiter:innen kommen nicht mehr mit. Nicht alle sind ausreichend geübt, kreativ zu arbeiten, disruptiv und in Netzwerken zu denken und Komplexität zu meistern.

Bei passtgut® steht der Mensch im Zentrum

Antje Röwe weiß um die Bedeutung von Wertschätzung, Fairness und Transparenz in modernen Unternehmen. Sie nimmt Wertschöpfung wörtlich. Wertewandel ist für sie keine leere Formel, sondern wirksame Methode.

Das passtgut®-Modell: Agil und treffsicher

„Nur wer bewusst mit den eigenen Potentialen umgeht und die persönlichen Vorstellungen gezielt ins eigene Unternehmen einbringt, kann an der passenden Stelle gut arbeiten.“

Das passtgut® Modell antwortet in nachvollziehbarer und strukturierter Form auf die Frage: Wie passen Menschen und Unternehmen wirkungsvoll zusammen?

Das passtgut® Modell hebt die Potentiale in Ihrem Unternehmen und entfaltet sie. Voraussetzung ist das Bewusstsein für die notwendigen Veränderungen und die Offenheit aller Beteiligten auf allen Ebenen.

Referenzen

Antje Röwe begleitet als Trainerin, Beraterin und Coach seit über 15 Jahren Prozesse in Unternehmen, mittelständischer Industrie und Erwachsenenbildung.

Schnell-Check:
Wenn Sie hier nicken, sind Sie richtig.

Wir geben unseren Mitarbeitenden schon alle Freiheiten zu gestalten, zu lernen, sich zu entwickeln... aber nur wenige nutzen sie.

Eigenverantwortung scheint für viele im Unternehmen noch ein Fremdwort zu sein.

Einerseits wird Begegnung auf Augenhöhe erwartet, aber am Ende warten doch alle auf eine Person, die Verantwortung übernimmt.

Führung wird zunehmend schwerer, weil unterschiedlich sozialisierte Mitarbeitende jeweils eine andere Ansprache fordern.

Das Reden über „digitale Transformation“ oder „Veränderung“ lässt einige Mitarbeitende sofort zur Salzsäule erstarren.

Mehr als früher muss ich meine Mitarbeitenden in ihrer persönlichen Entwicklung begleiten. Dafür fehlt mir aber manchmal schlichtweg das Handwerkszeug.

Reaktionen:

„Der entscheidende Unterschied zu anderen Methoden im Changemanagement ist die besondere Art und Weise wie Antje Röwe uns ins Erleben gebracht hat.
Denn Veränderung in seiner Notwendigkeit muss man selbst erleben, um ins Handeln zu kommen.
Die Veränderung fängt immer bei einem selbst an.
Und genau das wird in der Zusammenarbeit mit passtgut besonders deutlich und hat mir bei meiner persönlichen Weiterentwicklung sehr geholfen.“

Stephan Kruse, Dräger AG & Co. KGaA, President Business Unit Therapy, Lübeck

Die passtgut-Methodik hat ein Umdenken bei vielen Führungskräften bewirkt, sich intensiver mit ihren Mitarbeitern und deren Talenten zu beschäftigen.
Das Führungsverhalten der Führungskräfte und Mitarbeiter hat sich spürbar verändert zu einer häufigeren Interaktion und einem verstärkten Miteinander. Zudem erhöht sich auch die Performance des Bereiches.

Dr. Günter Schweitzer, Hanni Maschinenbau GmbH, COO, Hamburg

„Mit Antje Röwe ändert sich die Grundeinstellung der Führungskräfte als auch der Mitarbeiter hin zu mehr Verständnis füreinander und Erkenntnis miteinander.
Sie macht Betroffene zu Beteiligten und ist daher „Führungskräfte-Sherpa“, „Sparringspartnerin“ und „Wachrüttlerin“.

Dr. Günter Schweitzer, Hanni Maschinenbau GmbH, COO, Hamburg

„Antje Röwe schafft das Unmögliche. In meiner ganzen HR-Laufbahn habe ich noch nie so relevante und fundamentale Erkenntnisse erlangt. Und ich habe Kühe kotzen gesehen…“

Personalentwickler, Versandhandel

„Anfangs habe ich gedacht, das kenne ich alles schon....
Ich bin echt gerührt!“

Personaler, Finanzbranche

„Antje Röwe ist eine sprühende Persönlichkeit. Total überzeugt von ihrem Tun und ich erlebe sie als glaubwürdige und authentische Streiterin für eine bessere Arbeitswelt mit zufriedeneren Menschen.“

Geschäftsführung, Lebensmittelindustrie

„Das war die Überraschung des Tages, pragmatischer Beginn und dann mit einem perfekten Gespür für die Möglichkeiten in der Gruppe Appetithappen auf die Methode hineingeworfen und wirken lassen.
Hier war ein absoluter Profi am Werk. TOLL!“

Personaler nach Vortrag auf Trainerkongress 2017

„Am Ende war unsere Mannschaft ausgerichtet auf ein gemeinsames Ziel und hatte die gleiche Vision vor Augen.“

Teilnehmer nach der Teilnahme am passtgut®-Prozess

passtgut® schafft ein bewusstes Ich,
entfaltet ein wirkungsvolles Wir
und ermöglicht ein starkes und zukunftsfähiges Unternehmen.